im Spotlight – Elderly Companion

Vielleicht habt ihr ja schon von diesem Programm gehört – Elderly Companion, also ein Begleiter für ältere Menschen im Alltag.

Da das Programm noch recht jung ist, möchten wir es euch heute einmal vorstellen:

Es richtet sich an junge Menschen ab 18 Jahren, die sich vorstellen können, einen älteren Menschen oder ein älteres Ehepaar ab 55 Jahren im Alltag zu unterstützen. Dazu müsst ihr keine spezielle Ausbildung haben, ein Führerschein ist jedoch von Vorteil. Mögliche Aufgaben könnten sein:

  • Hilfe beim Einkaufen, bzw. Fahrten zu Arztbesuchen
  • Kochen von Mahlzeiten
  • Unterstützung im Haushalt
  • gemeinsame Spaziergänge
  • helfen im Garten

Ihr wohnt bei eurem Host in einem eigenen Zimmer und bekommt neben freier Verpflegung auch ein Taschengeld ausgezahlt. Dieses ist je nach Land und geleisteter Stundenzahl unterschiedlich hoch. Da Elderly Companions wöchentlich nur ca. 20-30h arbeiten, bleibt genügend Zeit um Freunde zu treffen oder die Umgebung besser kennenzulernen.

Menschen, die einen „Elderly Companion“ bei sich aufnehmen, sind nicht pflegebedürftig, sondern benötigen lediglich etwas Unterstützung im Alltag oder wünschen sich jemanden an ihrer Seite, der ein offenes Ohr für sie hat. Du solltest also aufgeschlossen und kontaktfreudig sein, um an diesem Programm teilzunehmen. Ganz nebenbei perfektionierst du dein Englisch. Diese Erfahrung wird sowohl für dich als auch für deinen “host” von unschätzbarem Wert sein. Momentan kannst du wählen zwischen

Elderly Companion in England und Elderly Companion in Australien

Wenn du noch weitere Fragen hast, kannst du dich gern an uns wenden

Elderly Companion
Elderly Companion in Australien
Elderly Companion